Aktuelles

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, 

aufgrund behördlicher Anordnung müssen wir die Ballettschule im November leider schließen.
Ab Montag, den 2.11.2020, findet deshalb der Unterricht für alle Tanzklassen wieder über Zoom statt.Die Einladungen für die jeweiligen Klassen werden von den Lehrerinnen individuell verschickt.
Vielen Dank, dass Sie dabei helfen, die App herunterzuladen und einen geeigneten Ort für den Unterricht in der Wohnung oder im Haus zu finden.

Wenn Sie Hilfe brauchen oder Fragen haben, rufen Sie uns einfach an.

Die Anmeldefrist für die Prüfungen wurde übrigens auf Ende November verschoben und der Prüfungszeitraum bis 1.3.2021 verlängert.

Wir werden die Prüfungsanmeldung so lange hinauszögern, bis Klarheit darüber besteht, wie es ab Dezember mit dem Unterricht weitergehen kann.

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung in dieser schwierigen Zeit und wünschen Ihnen und Ihren Familien Gesundheit und gute Nerven!

Mit freundlichen Grüßen

Das Team des Ballettstudios Tenbrock

Workshop mit Prof. Meichsner

Am 19. und 20. September gab Herr Meichsner – Professor für klassisches Ballett an der Folkwangschule Essen – wieder einen Wochenend-Workshop.

Die Bilder aus diesem Workshop finden sie hier.

Vorankündigung

Um eine rechtzeitige Planung zu ermöglichen,  geben wir  hiermit die Termine  für unsere Schulvorstellung in der Freien Waldorfschule in Gievenbeck bekannt:

                       10.09.2021      Stellprobe

                       11.09.2021      Abendvorstellung

                       12.09.2021      Nachmittagsvorstellung 

Nähere Angaben zum Ablauf erfolgen zu gegebener Zeit.

Neue Anfängerstunde für 4- 5-Jährige

Beginn: Dienstag, 18.08.20, 15.00 Uhr.

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, 

die Schule ist seit dem 12.5. wieder geöffnet, allerdings gelten diese strengen Hygienemaßnahmen:

  1. Bei den geringsten Anzeichen einer Erkältung bitte unbedingt zu Hause bleiben und telefonisch abmelden.
  2. Bitte bereits umgezogen und fertig frisiert zum Unterricht erscheinen.    Der Umkleidebereich ist gesperrt. Wärmekleidung kann im Saal abgelegt werden.
  3. Die Toilette im oberen Bereich ist abgesperrt. Die Toilette im Büro darf im Notfall benutzt werden
  4. Als Eingang benutzen ALLE Schülerinnen und Schüler den Haupteingang. Das Verlassen der Ballettschule erfolgt ausschließlich  durch die Flügeltür zum Garten.
  5. Die Lehrerin desinfiziert allen Schülerinnen und Schülern vor Betreten des Ballettsaals die Hände.
  6. Vor Beginn der Unterrichtsstunde warten bitte alle Schülerinnen und  Schüler mit einem Sicherheitsabstand von 1,5m (s. Markierungen) auf dem Parkplatz direkt vor der Schule und im Flur vor dem Ballettsaal.
  7. Maximal eine Betreuungsperson ist erlaubt, wobei das Betreten der Schule direkt vor Unterrichtsbeginn nur den Schülerinnen und Schülern gestattet ist. Erst danach und nur in der ersten halben Stunde nach Stundenbeginn dürfen Betreuungspersonen ggf. einzeln das Büro betreten.
  8. Während des Unterrichts müssen ALLE Schülerinnen und Schüler unbedingt auf Einhaltung des Mindestabstands achten. Hierfür dienen Markierungen und die Anweisungen der Lehrerinnen als Unterstützung.
  9. Alle Unterrichtsstunden enden fünf Minuten früher, um den Lehrerinnen Zeit zum Lüften und zur Reinigung der Stange zu geben.
  10. Das Tragen eines Mundschutzes geschieht auf freiwilliger Basis.
  11. Die Verantwortung der Ballettschule gegenüber den Schülerinnen und Schülern erlischt beim Verlassen der Räumlichkeiten. Erziehungsberechtigte sollten unbedingt pünktlich zur Abholungerscheinen.
  12. Derzeit ist der Verkauf gebrauchter Trainingskleidung im Ballettstudio leider nicht möglich. Bei Bestellungen wenden Sie sich bitte direkt anFrau Talmann.

Wir danken für Ihr/Euer Verständnis, dass wir streng auf die Einhaltung der Regeln achten werden!

Ihre Jutta Tenbrock, Franziska, Pamela, Esther, Leslie und Carolin